Erika Langbauer erreicht Viertelfinale

Veröffentlicht auf von Hubert Kehrer

Erika Langbauer
   Erika Langbauer belegt Rang 5

 

Die Tirolerin Erika Langbauer schaffte den Einzug ins Viertelfinale des Tischtennisbewerbes. Dort musste sie sich aber der Engländerine Charlotte Taylor klar mit 0:3 geschlagen geben.  Gemeinsam mit der Thailänderin Punlada Leetachewa belegte die Innsbruckerin Platz 5. 
Beim Herrenbewerb schieden der Wiener Max Lang und der Tiroler Egon Neuner bereits in der Vorrunde aus.

Am Schlusstag der WM  kämpfen die beiden Tiroler Erika Langbauer und Egon Neuner beim Mixed-Bewerb  um eine Medaille.

Veröffentlicht in Team Austria

Kommentiere diesen Post